Herzlich Willkommen in meiner kunterbunten Strickwelt

2016-04-06_19_12_35_medium2

„Madame Butterfly und der Frühling“ aus der kuscheligen Malabrigo Rastita in Solis

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen einen gemütlichen Samstagvormittag! Mein erster Blog-Eintrag soll Euch einen kleinen Einblick in meine kunterbunte Strickwelt geben.

Nehmt Euch eine große Tasse Kaffee und begleitet mich einen kleinen Augenblick:

Ein paar liebe, geduldige Strickerinnen prüfen in diesem Moment meine Anleitung zum Frühlings-Shrug Madame Butterfly und der Frühling auf Herz und Wolle. Es ist immer sehr spannend, wenn mit anderen Augen auf meine Strickanleitungen geschaut wird und das eigene Projekt in unterschiedlichsten Wollqualitäten und Farben Gestalt annimmt. Vieles, was für mich selbstverständlich ist, wird von anderen Strickerinnen ganz anders wahrgenommen, so dass es am Ende bis zu acht Versionen einer Anleitung gibt. Wenn viel Herzblut in einer Anleitung steckt, ist es wunderbar zu sehen, mit wieviel Geduld und Strickbegeisterung jedes Muster umgesetzt und auch bei Schwierigkeiten nicht aufgegeben wird.

12832408_914418722007307_7190575955934171120_n

Malabrigo Silky Merino für mein neues Design „Himbeerduft“

Parallel zum Teststrick habe natürlich auch ich ein neues Projekt auf den Nadeln. Ich stricke momentan aus der traumhaft farbenfrohen Malabrigo Silky Merino einen Tee namens „Himbeerduft“ mit sommerlichem Lochmuster und tiefem V-Auschnitt.

Einen Tee? Mit Milch und Zucker?, frage sich vielleicht die eine oder andere von Euch. Ein Tee ist eigentlich nur eine schicke englische Bezeichnung für einen kurzärmeligen Pulli (habe ich auch letztes Jahr erst herausgefunden).

Mit etwas Glück und Strickzeit schaffe ich es dieses Wochenende bis zur Maschenaufnahme des V-Auschnittes. Dann kommen endlich neben Grundfarbe Rasberry die herrlich frischen Kontrastfarben Camote und Coral ins Spiel. So bald ein paar Reihen gestrickt sind, werde ich Euch lieben Mitstrickerinnen natürlich sofort informieren. Ich bin sehr gespannt!

In den nächsten Blog-Einträgen werde ich ausführlicher auf meine einzelen Projekte eingehen. Und ich freue mich schon riesig darauf, nach Abnadeln meines Himbeerduftes, mich an mein erstes Tuch zu wagen. Oha, natürlich wage ich gleich ein eigenes Design. Wird schon schief gehen!

Ihr Lieben, vielleicht bleiben einige von Euch ein bisschen an meinem Blog hängen und teilen mit mir mein Freud und Leid vom Öffnen neuer Wollpakete bis hin zum meterweisen Ribbelaufwand.

Lieben Dank für Euer Interesse an meinem kleinen Strick-Blog! Ich wünsche Euch allen ein sonniges Frühlingswochenende mit viel Strickzeit!

Bis dahin,

Eure Corinna.

P.S.: Einen Dank von Herzen an meine kleine Schwester Caro, die mir ständig in den Ohren lag, meine Strickideen in einem Blog auszuleben. Für Dich, Du Lieben! Fühl Dich ganz doll gedrückt.

 

 

8 thoughts on “Herzlich Willkommen in meiner kunterbunten Strickwelt

  1. Liebe Corinna,

    ich freue mich riesig, dass du neben deinen wunderschön kreativen Strickdesigns nun auch das Projekt Blog angehst und weiteren Steickbegeisterten einen Blick hinter die Kullissen ermöglichst.

    Bin gespannt auf künftige Beiträge von dir.

    Viele Küsse von deiner kleinen Schwester!

    1. Meine wunderbare kleine Schwester,

      Vielen lieben Dank! Und vielleicht kann ich dich doch einmal zum Teststricken überreden ☺

      Bis dahin,
      Deine große Schwester

  2. Liebe Corinna!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Auch dein blog ist – wie deine Designs – sehr gelungen!
    Freu mich , etwas von dir zu lesen ! ;*
    Libe Grüße von Helga

    1. Meine liebe Helga,

      herzlichen Dank! Das bedeutet mir sehr viel!

      Bis bald und ich freu mich schon total auf die Zimtschnecken ☺,

      Deine Corinna

  3. Sehr nett geschrieben und ich werde bestimmt immer mal vorbeigucken! Zumal ich das große Glück habe, für Dich Test zu Stricken. Tolle Anleitung ! LG Nettus Sprossensalat

    1. Liebe Annett,

      herzlichen Dank für Deine netten Worte! Ich bin sehr froh, so tolle Testerinnen zu haben! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du weiter vorbeischaust. Vielleicht gefällt Dir ja noch einmal ein Modell zum Testen.

      Liebe Grüße, Corinna.

  4. Wunderbar, dass man dir nun auch im Blog folgen kann. Ich frage mich aber immer noch, wieviel Stunden dein Tag für all deine Aktivitäten hat. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.