Himbeersommer

Einen wunderschönen guten Abend Ihr Lieben!

Ich hoffe, Ihr habt auch die Möglichkeit an einem solch lauschigen Abend noch ein Weilchen draußen zu sitzen. Ich gönne mir gerade ein Gläschen eisgekühlten Weißwein und genieße unseren kleinen gemütlichen Garten.

tmp_19176-IMG_20160506_1401222018196255

Tee Himbeersommer aus der wundervollen Malabrigo Silky Merino

Heute habe ich endlich die Blende zu meinem neuen Tee Himbeersommer fertiggestrickt. Der tiefe V-Ausschnitt zeigt doch so einiges, aber mit einem hellen Top oder etwas schicker, mit einer weißen Bluse, ist der Tee prima für den Alltag geeignet.

Ich bin einfach hingerissen, von der traumhaften Farbenvielfalt der Malabrigo Silky Merino. Die warmen gelb-orange-rot/pink Töne lassen sofort an einen Sonnenuntergang im Spätsommer denken. Dazu ist die Wolle aufgrund des hohen Seidenanteils mit einem zarten Schimmer durchzogen, was einen Hauch Eleganz zaubert.

Der locker-leichte Schnitt mit dem schlichten Eyelet-Muster (Lochmuster) lassen die Farben umso mehr strahlen. Wie Ihr lest, bin ich völlig in die Silky Merino verliebt. Ich stricke mit einer 4er-Nadel und wie man es von Malabrigo gewöhnt ist, ist das Dochtgarn (die Wolle wurde nicht verzwirnt) weich wie Butter an einem heißen Sommertag und gleitet nur so von der Nadel. Ich freue mich schon riesig darauf, dass Strickstück nach dem Waschen zu sehen. So bald sich das ganze Strickbild entspannt hat, sieht man erst, ob das ein Design so geworden ist, wie man es sich vorgestellt hat. Drückt mir die Daumen!

Ich werde dem Himbeersommer jetzt noch kurze Ärmelchen verpassen die auch in eine farbenfrohen Blende enden. Dabei muss ich zugeben, dass ich meine Wolle diesmal ziemlich knapp kalkuliert habe (passiert mir sonst eigentlich nie, weswegen ich auch einen riesigen Reste-Stash/Lager angehäuft habe). Also entscheidet die Wolle, wie lang die Ärmel werden.

Sobald ich dieses farbenfrohe Strickstück beendet habe, wage ich mich wie versprochen an mein erstes Tuch-Design. Ich werde Euch in den nächsten Tage einen kleinen Einblick in die wundervolle Farben geben, die für dieses Projekt schon seit längerem bereit liegen. Natürlich konnte ich auch hier meiner Lieblingswollmarke Malabrigo nicht widerstehen. Seid gespannt, bald geht es weiter!

Lieben Dank für’s Lesen und ich wünsche Euch allen ein herrlich sonniges Wochenende!

Lauschige Frühlingsgrüße aus meinem fliederduftenden Garten,

Eure Corinna.

12 thoughts on “Himbeersommer

  1. Liebe Corinna,

    da hast du dir mal wieder einen echten Hingucker ausgedacht!
    Bin total gespannt auf das Ergebnis und wie er getragen aussieht.
    Weiter so!
    Freue mich schon auf das Tuch!

    Viele Grüße
    Caro

    1. Liebsten Dank, Christiane. Ich bin auch total verliebt. Diese Farben! Und dazu noch der zarte Seidebschimmer. Das wird bestimmt ein Lieblingteil.

  2. Liebe Corinna, das ist wieder ein wunderschönes Design <3! Ich freue mich schon auf Tragebilder von dir. Das Tee werde ich gerne nachstricken.

    1. Meine liebe Christina, herzlichen Dank! Wie schön, dass er Dir gefällt. Tragebilder gibt es schnellstmöglich, tüddel gerade noch an dem letzte Ärmel rum.

  3. Liebe Corinna,

    deinen Blog finde ich toll. Und das Tee Himbeersommer ist ein Traum.
    Mach weiter so.

    Wenn wir ein Mädchen bekommen, bestellevich jetzt schon ein Strickkleid 🙂

    Lieben Gruß
    Natti

Schreibe einen Kommentar zu Corinna Tengler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.